Mobiler Reitunterricht – Verhaltenstherapie für Pferde – Reitlehrgänge – Ganzheitliche Arbeit mit dem Pferd

23. März 2011

Mobiler Reitunterricht und Verhaltenstherapie für Pferde nur noch für “schwierige Fälle”!

04132/9338423 oder info@pferdeverhalten.de

Neuer Wirkungskreis! Neuer Wirkungskreis!

Landkreis Harburg und Landkreis Lüneburg

Neu: Annahme von neuen Reitschülern und/oder Pferden für Verhaltenstherapie nur noch in wirklich schwierigen Fällen! Wenn Ihr mit dem “normalen” Reitunterricht nicht mehr weiterkommt oder andere Probleme habt, bei denen Euch niemand mehr helfen kann oder will, könnt Ihr Euch gerne noch an mich wenden. Auf solche Fälle habe ich im Laufe der Zeit ja spezialisiert. Da ich ein wenig kürzer treten möchte, biete ich keinen Reitunterricht im üblichen Sinne mehr an.


Meine Bücher , darunter natürlich auch zwei Pferde-Sachbücher findet Ihr in der Mediathek:

Pferdisch kannst auch Du lernen und

Hilfe! Ich werde robust gehalten und schonend geritten!

Die Bücher gibt es im Buchhandel (bestellen),  können aber gegen Vorkasse auch bei mir per Email bestellt werden: info@pferdeverhalten.de




ROLLKUR UND KEIN ENDE!


Dressurpferd Totilas Unter Zwang


Die Welt kann hier beispielhaft beobachten, wie ein wundervolles Pferd systematisch zugrunde gerichtet wird!

Eigentlich, so war vor gar nicht all zu langer Zeit zu lesen, sollte Totilas, zwecks Schonung, eine Weile nicht mehr zum Decken antreten, oder sollte ich lieber sagen anspringen, müssen.  Stattdessen “durfte” er wieder trainieren. Meine Meinung: Von einem erfolglosen Pferd will wohl keiner mehr Samen…

Nun hat er sich beim Deckakt auf dem “Bock” am Hinterbein verletzt und fällt wohl nun für beide Zwecke erst einmal aus. Aber wieso musste er nun doch wieder Samen spenden?  Deckpause schon wieder beendet? Tja, Herr Schockemöhle – da haben Sie die Quittung, die leider immer und immer wieder auf Totilas Kosten geht! Totilas reagiert wie ein überforderter Mensch: Mit Versagen, einem schlechtem Nervenkostüm, Verletzungen, Erkrankungen…



09.04.2012 ·  Ist Totilas, der Wundertänzer, mit zwölf Jahren schon verbraucht? Ist er Opfer des Spitzensports, der Spektakel über Gesundheit stellt? Aufwühlende Fragen, zu denen Major a.D. Paul Stecken, unbestechlicher Doyen der deutschen Reiterei, klare Ansichten hat.

Den Bericht in der FAZ könnt Ihr aufrufen unter:

http://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/dressurpferd-totilas-unter-zwang-11709951.html

2014: Nun hat Herr Rath mit Totilas zwei Prüfungen gewonnen. Sieht man sich die Videos mit Fachverstand an, so sieht man: Kein Mitteltrab, sodern verzweifeltes Strampeln! Keine Einerwechsel wie sie sein sollten, sondern mit hin und her wackelnder Hinterhand. Kopf des Pferdes ständig hinter der Senkrechten.  Mir fehlen, wie so vielen anderen auch, die Worte…


Bitte beachten: Alle Inhalte, Texte, Fotos, etc. dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht. Die Nutzung, wie z.B. Kopieren, auch in Ausschnitten ist nicht gestattet! Wenn Interesse an Textauszügen, Fotos oder sonstigem besteht, setzt Euch sich bitte mit mir in Verbindung.

Vielen Dank für Euer  Verständnis!

Oberon: ♥15.4.1990 bis 27.05.2011




. . . und für alle, die Immenhof einfach nicht vergessen können: :-)

Gelistet bei 1a-Reitunterricht.de!